Almut Schaab-Hehn

Wer ist Almut Schaab-Hehn?

Name, Ort, Familie

Almut Schaab-Hehn, Dannstadt-Schauernheim, verheiratet, ein erwachsener Sohn und eine 11jährige Tochter

Warum gerade GRÜN, haben wir nicht schon genügend Gutmenschen?

Ich halte Gutmenschen nicht für ein Schimpfwort, sondern ein Kompliment. Gute Menschen gibt es leider noch zu wenige. Bei den Grünen engagiere ich mich, weil sie als einzige Partei konsequent politisch für Klimaschutz, Naturschutz und Frauenrechte eintreten. Grüne Politik macht nicht an Grenzen halt, also wird nicht nur für unsere Kommune, unser Land, unsere „Rasse“ gemacht, sondern nimmt die ganze Menschheit in den Blick.

Welche drei Dinge magst Du an unserem Kreis besonders?

Den Pfälzer Dialekt, das Schwimmbad in Schfferstadt mit seinem Kiosk, das Engagment unserer Kreisgleichstellungsbeauftragten

Welche drei Dinge willst Du unbedingt verbessern in unserem Kreis?

den öffentlichen Personennahverkehr, Unterstützung von Familien, Lebensraum für Pflanzen und Tiere schaffen

Wie kommst Du morgens zur Arbeit?

Im Winterhalbjahr fährt mich mein Mann mit dem Auto hin, im Sommerhalbjahr fahre ich mit dem Fahrrad. Die Verbindung mit öffentlichen Verkehsmitteln zwischen Dannstadt und Böhl ist nämlich sehr bescheiden.

Lieber süßes oder salziges Frühstück?

Süßes, Es gibt Müsli oder Porridge mit Obst

Wenn Du drei Wünsche frei hättest, was würdest Du Dir wünschen?

ein Aufhalten des Klimawandels, weltweite Ächtung aller Arten von Waffen, tatsächliche Gleichberechtigung von Männern und Frauen

Engagierst Du Dich noch irgendwo?

in der Kirche bei der Vorbereitung von Kindergottesdiensten und im Kirchenchor, ich bin beratendes Mitglied im Kreiselternausschuss, Kreiselternvertretung für Kinder in Kindertagesstätten. Weiterhin bin ich Vorstandsmitglied im Förderverein der BEVKi, der Bundeselternvertretung für Kinder in Kindertagesstätten. Und ich bin Fördererin von „Greenpeace“, „Care“ und „Adopt a Revolution“