Grüne im Kreis begrüßen Einsatz des Landrats für neue Straßenbahnen

Den Einsatz des Landrats für zwei neue Straßenbahnlinien begrüßen die Grünen im Kreis. Sie hatten ihre jahrzehntealte Forderung erst vor wenigen Wochen gemeinsam mit der Grünen Stadtratsfraktion in Ludwigshafen bekräftigt.

„Verkehr auf die elektrifizierte Schiene zu bringen hat Vorteile für Bürger und Umwelt. Zwei neue Straßenbahnlinien in Richtung Mutterstadt-Friedhof und Neuhofen-Ortsmitte bieten sich dabei sehr gut an.“ so Elias Weinacht, stellv. Fraktionsvorsitzender im Kreistag. Gerade der Abriss der Hochstraße Nord und die damit einhergehenden Beeinträchtigungen für Pendler machten solche Maßnahmen notwendig.

Die Grünen betonen, dass bis zur erfolgreichen Realisierung noch viel Arbeit vor der Politik liegen würde. „Konkret heißt das für uns: Wir erwarten von Landrat Körner eine Machbarkeitsstudie und dieses Ziel, zwei neue Straßenbahnlinien, im Nahverkehrsplan des Kreises.“

Wichtig sei für die Grünen aber, dass bei allen guten Ideen wichtige Projekte wie der Ausbau des Radwegenetzes und eine Verbesserung des bestehenden ÖPNVs nicht zu kurz kommen. „Auch hier erwarten wir von Kreis konkrete Verbesserungen und keine Träumereien.“, so Weinacht abschließend.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.